Listen überlisten

Listen überlisten

1487
0

Die 17 Fehler, die man nur einmal im Leben macht, sind mir heute direkt am Morgen unterlaufen. Trost bei Freunden war gefragt, aber ich kenne nur die 15 Paare, mit denen Du lieber nicht befreundet sein willst. Ein Buch schien mir eine gute Alternative zu sein, aber prompt machten sich 121 Gedanken in mir breit, die man man halt so hat, wenn man versucht zu lesen.

Bilder statt Buchstaben, dachte ich, und es bauten sich 26 Fotos vor mir auf, die so vollkommen waren, dass sie mich komplett reinzogen. Anstrengend. Als schlafloser Vater gönnte ich mir schnell 19 Tatsachen, die Du nur verstehst, wenn Du immer müde bist. Doch dann tauchten plötzlich 23 Väter vor mir auf, die cooler sind, als ich es je sein werde.

Ich stürzte mich in Arbeit und wurde ohne große Ladezeiten von 14 Webseiten besucht, die mich retten, wenn mein Tag im Büro die Hölle ist. Doch damit nicht genug – jemand machte mir auch noch 21 Zeichen, die mir zeigten, dass ich eine Oma im Körper eines 20jährigen bin. Da hatten mir dann die 25 Fakten, bei denen ich mich unglaublich alt fühlen werde, gerade noch gefehlt. Anderen geht es aber nicht besser und so zog ich mir 19 Leute, die Dich in der Bahn ratlos zurück lassen, an den Haaren herbei.

Meine Schadenfreude währte kurz, da wurde ich 23 Tier-Selfies zum Fraß vorgeworfen, die mein Leben perfekt zusammen fassten. Kurz danach pflanzten sich 14 Bilder von Obst und Gemüse, die glücklicher sind als ich, in mir ein. Spätestens jetzt blieben mir nur noch 22 Momente übrig, in denen ich mein Leben im Griff hatte. Ein schwacher Trost, der direkt verjagt wurde – von in der Summe dann doch erstaunlichen 108 Gedanken, die ich jedes Mal bei MediaMarkt habe. Mir blieb nur noch 1 Gewissheit – und dafür legt man zum Glück keine Liste an.

SHARE
Arne Jens war eigentlich schon immer Autor. Bereits mit sechs Jahren verfasste er erste Bundesliga-Tabellen, die er sich alle mühsam zusammen gewürfelt hatte. Texte im footage-Magazin pflastern seit 2004 seinen Weg. Die Krönung: Eines seiner Machwerke erschien auch im Geißbock-Echo. Und ein paar Kurzgeschichten schafften es immerhin in die Bücher von Sascha Theisen.

NO COMMENTS

LEAVE A REPLY