Welt

Welt
Wir waren zu fünft und drei von uns hatten gerade verloren – kein Spiel, nur Frauen! Nicht schlimm, wie das Leben zeigen sollte. Damals vor allem, ein Grund zu trinken. Eher das. Immerhin das. Nicht jede Niederlage ist ein...
Es muss so Mitte der 70er Jahre gewesen sein, da hat mein Magen zum ersten Mal gestreikt. Womöglich auch früher. Das wird bei der aktuellen Diskussion schnell vergessen und manchmal sogar außer Acht gelassen. Gestreikt wurde in Deutschland schon immer. Körperteile waren daran oft...
Meine Karriere als Trainer begann in Kerpen-Horrem mit einem dritten Platz – ungeschlagen zwar, aber trotzdem nur auf dem dritten Platz. Glamour sieht anders aus. Und deswegen hatte die Ansprache des Horremer Jugendvorstandes etwas Tröstendes. Der hatte nämlich bei...

Es wird immer offensichtlicher: Nicht nur im Sport wird mit unsauberen Mitteln gearbeitet, sondern auch in privaten Umfeldern. Arbeit, Liebe, Sex – die ganze Palette eben. Jetzt liegt eine neue Dopingbeichte vor, die uns auf dem Radweg zugespielt worden ist. Der...
Harter Zweikampf im Mittelfeld, zwei Jungs – beide unwesentlich älter als acht Jahre – kommen nahezu zeitgleich an den Ball und bugsieren ihn über die Seitenlinie ins Aus. Es ist nicht auf den ersten Blick erkennbar, wer den Einwurf...
Wenn man über Fußball und Pop schreibt, ist es gar nicht so leicht, ein paar warme Worte für die Griechen zu finden. Ich möchte aber. Nicht nur aus Protest gegen die Holzhacker des Boulevards, sondern vor allem auch wegen der...
Die spanische Brauerei Mahou ist in Deutschland nicht sonderlich bekannt. In Spanien dagegen ist sie ein Bier für Helden, vor allem an Spieltagen der Primera Division am Ufer des Manzanares – dort, wo Atletico Madrid seine Heimspiele im Estadio...
Die Frage wo Jan Böhmermann ist, ist leicht zu beantworten. In aller Munde, ab jetzt auch im ZDF und wahrscheinlich auch bald in der Post von Wagner, wenn er da nicht schon war. Die Frage wer oder was Böhmermann ist...
Früher waren Jobs in der Kommunikationsbranche heiß begehrt. Heute – keine Ahnung. Die Sorgen der TV-Sender, Verlage, Zeitungen, Agenturen haben aber bestimmt damit zu tun, dass sich nie viel verändert hat. Auch heute noch beginnt dort jeder Tag mit –...
Ohne die kulturpessimistische Keule zu schwingen ist die digitale und analoge Kulturproduktion zu einer traurig-affirmativen Angelegenheit geworden. So oder ähnlich habe ich gestern Abend zumindest  Dennis Scheck verstanden, der als Gast von Markus Lanz wenig später Julia Klöckner noch...

Wir haben uns mit dem Leben arrangiert. Vieles ist nicht perfekt. Vieles nicht zu ändern. Wir neigen aber auch dazu, gelernte Vorgaben zu akzeptieren. Dabei sollte man manchmal auch das ganz Grundsätzliche hinterfragen.  Ich jogge seit ein paar Monaten. Erst wenig,...
Flexibilität ist immer dann gefragt, wenn die Märkte enger werden. Klingt nach neo-liberalem Gelaber, trifft aber zu. Deshalb habe ich meinen Tagesablauf angepasst. Jeden Tag um Punkt 13.10 Uhr unterbreche ich meine Arbeit und gehe zum Kiosk 319, Luxemburger-Ecke-Gürtel....