Klassiker

Klassiker
Meine Zeit in Hamburg begann, wie sie beginnen musste. Mit einem Auswärtsspiel. Der FC trat beim FC St. Pauli an. Ich sah das Ganze in einer willkürlich ausgesuchten Kneipe im Schanzenviertel. Der FC gewann 2:0 und meine zurückhaltende Freude war...
Früher waren Jobs in der Kommunikationsbranche heiß begehrt. Heute – keine Ahnung. Die Sorgen der TV-Sender, Verlage, Zeitungen, Agenturen haben aber bestimmt damit zu tun, dass sich nie viel verändert hat. Auch heute noch beginnt dort jeder Tag mit –...
Es gibt Fußballspiele, die vergisst man nicht. Die junge Dame im Stadium Ticket Centre wollte allen Ernstes ein ärztliches Attest sehen. Sonst könne Sie das Ticket nicht umschreiben. Fünf Minuten Diskussion - erst dann konnte ich diesen Unsinn unterbinden. Natürlich...
Ohne die kulturpessimistische Keule zu schwingen ist die digitale und analoge Kulturproduktion zu einer traurig-affirmativen Angelegenheit geworden. So oder ähnlich habe ich gestern Abend zumindest  Dennis Scheck verstanden, der als Gast von Markus Lanz wenig später Julia Klöckner noch...
Flexibilität ist immer dann gefragt, wenn die Märkte enger werden. Klingt nach neo-liberalem Gelaber, trifft aber zu. Deshalb habe ich meinen Tagesablauf angepasst. Jeden Tag um Punkt 13.10 Uhr unterbreche ich meine Arbeit und gehe zum Kiosk 319, Luxemburger-Ecke-Gürtel....
Europapokal – das sind für mich die Glasgow Rangers, was vor allem daran liegt, dass mein erstes Europapokalspiel in Köln-Müngersdorf stattfand als eben der damalige schottische Rekordmeister zu Gast war. Begonnen hatte es damit, dass der 1. FC Köln ein...